Impressum Kontakt AGB Partner Presse Jobs FAQs
SHOP
MEIN DOOLOAD
 
LOGIN
Username:
Passwort:
NEU HIER?
Bitte JavaScript aktivieren!

Mail schicken

   Player

   Neuigkeiten
+ + + CIVIL LIES FANPAGE + + +

Die erste Civil Lies Fanpage ist online

http://www.myspace.com/civilliessupport

Einen großen Dank noch mal an Marco & Jessi, die die erste Fanpage für Euch ins Leben gerufen haben.

Schaut einfach mal vorbei und guckt Euch neue Live- und Backstagefotos an!!!

Das Album ist hier erhältlich





natürlich auch bei Media Markt & Saturn

   Bandbio
1996 Bandgründung durch die Geschwister Sylvia (Gesang) und Lutz Januschewitsch (Gitarre) Zur Erstbesetzung der Band gehörte auch Leadgitarrist Nils Bargmann.Wie jede Band begannen die 5 Musiker mit Coversongs, die ersten Auftritte wurden gespielt.

1999 Gab es die ersten Eigenkompositionen, mit 4 englischsprachigen Stücken erreichten sie bei einem Bandwettbewerb in Verden auf Anhieb den 1. Platz, von der Siegprämie (800,– DM) wurde eine erste Demo-CD finanziert.

2001 Im Mai errang die Band den Titel "Local Heroes" des Landkreises Verden und spielte danach auch erstmals in anderen Bundesländern.

2003 Bis zum Winter sollten nach vielen Musikerwechseln insgesamt 4 Demo-CDs entstehen. Seit April 2003 gehört der Holländische Bassist Raymond Boumans zur Band. Nach den Aufnahmen der 4. Demo-CD lernte die Band Ende 2003 den Hannoveraner Erfolgsproduzenten und Musiker Frank Bornemann kennen, der das Potential der Musiker erkannte.

2004 Im April drehte sich noch einmal das Personalkarussell und der Braunschweiger Schlagzeuger Michael Scheuermann wurde in die Band aufgenommen.

2005 Da ohne Eigenkapital keine CD produziert werden konnte, dauerte es bis zum Frühjahr, bis es das erste Mal ins Horus-Sound-Studio nach Hannover ging Mit 4 neuen Songs im Gepäck begann die schwierige Akquise in der Musikindustrie. Doch trotz guter Resonanzen bei Major- Labels und Bookingagenturen wurde die Band nicht gesigned Wie in den Jahren zuvor spielte die Band nur bei wenigen Konzerten und vor überschaubarem Publikum. Die meiste Zeit wurde im Verdener Proberaum verbracht und gearbeitet. Aus den 5 Musikern wurde eine große Familie, der Proberaum ein 2. Zuhause. Von den eigenen Freunden eher belächelt, haben sie ihren großen Traum vom professionellen Musikmachen nie aufgegeben. Harte Arbeit, viele Tränen, unverständlicher Hass von außen aber auch der dankbare Applaus vom Publikum machte die Band noch stärker und bereit für größere Aufgaben

2006 Zu Beginn des Jahres, konnte Frank Bornemann den großen EMIVerlag aus Hamburg mit ins Boot holen, die der Band die Aufnahmen des ersten Albums ermöglichte. Doch wieder blieb das erhoffte Interesse seitens der Musikindustrie aus. Sicherlich zum einen durch das mittlerweile hohe Risiko bei Newcomerbands, da keine Verkaufsgarantie bestand und zum anderen, weil das Land noch immer mit der "Deutschen Welle" schwimmt. Frank Bornemann und Civil Lies ließen sich jedoch nicht verrückt machen und vertrauten dem guten Produkt, sowie den guten Resonanzen des Publikums

2007 Im Herbst ist das Album endgültig fertiggestellt und soll im Frühjahr 2008 durch das neugegründete Indi-Label "Artist-Station-Records" veröffentlicht werden. Ein letztes Showcase wird im November 2007 für diverse Interessenten aus der Musikbranche gespielt, was sich doch noch als glückliches Happy-End herausstellen sollte. Das Göttinger Management Value-Entertainment wurde auf die Band aufmerksam und konnte sie an diesem Abend voll überzeugen.

2008 sind neben einer Singleveröffentlichung und Videodreh, Konzerte mit namhaften Bands, sowie der Teilnahme an großen Festivals geplant, um das Ziel von Civil Lies zu erreichen: Das Publikum. Dann wird sich zeigen, wie weit der Weg dieser Band mit einer langen Geschichte, dem langen, steinernen Weg, aber der Ehrlichkeit der Musik in diesem Land oder auch über die Grenzen hinaus führt. Nur eines steht jetzt schon definitiv fest. Egal wie der Erfolg des ersten Albums "fate" ausfällt und wie es danach weitergeht, der Glaube an die Band Civil Lies ist schon jetzt ein kleines Stück Geschichte, eine Herzensangelegenheit und ein wichtiger, wenn nicht sogar der wichtigste Teil des Lebens von Sylvie, Lutz, Nils, Ray und Mike

   Website:
http://www.myspace.com/civilliessupport
   Dooload:
http://www.dooload.de/Civil_Lies_Support

   Freunde (14)

Annie85

LiSsYy

Newcomerradio


ThrILLer

Sonishen

BOOMBAKER


Sebastian81

xSALLiix

France

weitere Freunde anzeigen

 

   Civil Lies - Support

Bildergalerie

Online: zuletzt 30.12.2008
Musikrichtung: Indie-Rock
Label: Indie
Mitglieder: Civil Lies sind: Sylvie (vocals) Lutz (Guitar) Nils (Guitar) Mike (Drums) Ray (Bass)
Profilaufrufe: 12124
Profilbewertung
(1 Stimme)
Dooload Profil: http://www.dooload.de/Civil_Lies_Support
Website: http://www.myspace.com/civilliessupport
Newsletter:
E-Mail:
Name:
 

   Blog
Thema Datum Details

26.12.2008 im Tower in Bremen 23.12.2008 mehr

Bandcontest 2008 23.11.2008 mehr

Band Profil 18.11.2008 mehr

REVOLVERHELD SUPPORT 20.09.2008 mehr

17. BELLER FREIBAD 06.08.2008 mehr

Alle anzeigen

   Termine
Datum Was Wo  

Livequalitäten: jetzt bewerten

Alle anzeigen

Einflüsse

   Gästebuch (1)  

BERLIN ALLSTARZ
19:03 08.08.


Alle anzeigen   Neuer Eintrag