Impressum Kontakt AGB Partner Presse Jobs FAQs
SHOP
MEIN DOOLOAD
 
LOGIN
Username:
Passwort:
NEU HIER?
Bitte JavaScript aktivieren!

Mail schicken

   Player

   Info
  Name:   Slaughterhouse
Strasse: Lehrter Str.35
PLZ: 10***
Stadt: Berlin
Öffnungszeiten: Einlass: ab 21.00 Uhr
Beginn: ab 22.00 Uhr
Objektgröße:
Eintrittspreise: zwischen 3.- und 6.- €
Telefon:

   Freunde (169)

BERLIN-NEWCOME
RBANDS.de

rockradio

JAX


Chump!

Roxys Melody

starking


Zweitfrau

Gina and the Noise Attack

Runaway

weitere Freunde anzeigen

 

   Slaughterhouse

Bildergalerie
Online: zuletzt 05.04.2010
Musikstil: Rock / Gothic / Hard Rock / Pop / Elektronic / Reggae
Art: Club
Profilaufrufe: 5114
Profilbewertung: noch keine
DooLoadlink: http://www.dooload.de/SLAUGHTERHOUSE
Homepage: http://www.slaughterhouse-berlin.de
Newsletter:
E-Mail:
Name:
 

   Informationen:
www.Slaughterhouse-berlin.de
Slaughterhouse@myspace

SLAUGHTERHOUSE in der KULTURFABRIK MOABIT
Lehrter Str 35 10557 Berlin Mitte ( Moabit )

10-15min. Fussweg vom S-BHF Hauptbahnhof oder S-BHF Wedding


Mehr Infos >> SIEHE HIER !!! <<

   Wegbeschreibung:
mit den Öffentlichen:

Hauptbahnhof + Bus 123, drei Stationen bis Kruppstr. oder 10 Min. Fußweg

U9 Turmstraße + Bus M27 bis Quitzowstr. o. Bus 123 bis Kruppstraße

U6 Reinickendorfer Straße + Bus M27 bis Quitzowstraße

S Wedding + Bus M27 bis Quitzowstraße


mit dem Auto:

AB-Abfahrt Beusselstraße, rechts halten, 2. Ampel links in die Siemensstraße, (wird dann zur Quitzowstraße), Ecke Perleberger Straße links abbiegen, sofort nächste Ampel rechts abbiegen in die Lehrter Straße.

B96 aus dem Tiergartentunnel (Ausfahrt Invalidenstraße) links abbiegen, nächste Ampel rechts abbiegen in die Lehrter Straße.

   Neuigkeiten / Specials:
Unter dem Dachverband der Kulturfabrik Lehrter Str. 35 e.V. gründet sich 1991 auch das Slaughterhouse und ist seit 1993 ein eingetragener Verein. Das Slaughterhouse baute den Keller des Hauses als Konzert- und Partyraum aus und ergänzte das Angebot mit Übungsräumen für Bands und einem Tonstudio. Durch Auflagen der Bauaufsicht wurden 1996 jedoch die obersten drei Etagen des Gebäudes und die Kellerräume des Slaughterhouse geschlossen.

Der Verein Slaughterhouse betreibt daher seit 2000 in Fusion mit dem Urknallteam das Erdgeschoss im Hinterhof der Kulturfabrik.
Satzungsziel und Zweck sind die Planung und Durchführung sowie die Entwicklung und Förderung musikalisch innovativer Ausdrucksformen. Dieses Ziel soll einerseits durch die Bereitstellung von Proberäumen für Musiker und Künstler ermöglicht und anderseits durch die Veranstaltungen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.
Ein weiterer Zweck ist die multikulturelle Ausrichtung und die Einbeziehung verschiedener Altersstufen zur Förderung des Austausches unterschiedlicher musikalischer Ausdrucksformen. Daher planen wir nach Abschluss einer möglichen Sanierung des Hauses den Einbau von Proberäumen, sowie eine Wiedereröffnung unseres, seit 1996 geschlossenen, Veranstaltungsbereiches im Keller der Kulturfabrik Moabit.

Szene-Veranstalter aus den Musikrichtungen Indie, Punk, Ska, Hard- und Emocore, Alternative, Rock, (Nu-) Metal, X-over, Wave, Gothic, Pop, Hip Hop, Türkisch Pop & Soul organisieren ein vielseitiges Programm aus Konzerten und Parties. Über fünfzig ehrenamtliche Mitglieder sorgen für einen ganzjährigen Betrieb des Slaughterhouses, das im Schwerpunkt am Freitag und Samstag ab 22.00 / 23.00 Uhr geöffnet ist. Unsere festen Party- und Konzertgruppen sind die „Factory“, „Beat’ em Down“, „Primitive Pop Party“, „Wild Turkey“, „eSKApaden“ und die „Slaughterhouse Concerts“. Eine der erfolgreichsten Veranstaltungen des Slaughterhouse, war einst die Partyreihe „Satisfactory“, die zu dieser Zeit noch im Keller stattfand, dem einen oder anderem vielleicht noch im Gedächtnis geblieben ist und aus deren Crew einige bekannte DJs, Musiker und Veranstalter der Berliner Rock- und Metalszene hervorgingen.

Der Senat für Wissenschaft, Forschung und Kultur unterstützt den Slaughterhouse e.V. seit vielen Jahren mit Fördermitteln für das Anmieten von Anlagen zur Durchführung von Konzerten mit Berliner Nachwuchsbands. Diese und auch einige namenhafte Gäste durften bereits im Laufe der Jahre willkommen geheißen werden. Zu Gast im Slaughterhouse waren z.B. bereits Aziza A., Jingo de Lunch, Mondo Fumatore, Megalomaniax, Embryo, Wolfgang Niedecken, B.Hungry, Harvest, Space Hobos, Dead Freddies, Skalitzer, Spreepatienten, Moabeat, P.R. Kantate, Schelmish, Potentia Animi, Tiefenrausch, Familie Schlegl, Sayowa, Fall Of Serenity, Offmade, Expretus, Blind Man's View, Loosavanna und viele, viele mehr."


Wir, der Slaughterhouse e.V., suchen immer lebenslustige & motivierte Menschen für die Verstärkung unseres Teams! Wir bieten Euch die Möglichkeit, viele Erfahrungen im Veranstaltungsbereich zu sammeln, sowie an der aktiven Gestaltung von Programmprofilen und deren Umsetzung mitzuwirken. Unsere technische Infra-struktur ist mit allen notwendigen Dingen ausgestattet und wartet auf Euren Einsatz! Wir alle betreiben den Club seit vielen Jahren ehrenamtlich und können daher unseren Gästen niedrige Eintritts- und Getränke Preise anbieten. Durch Deinen Einsatz unterstützt Du unser Team im Veranstaltungsbereich und erlebst die Party oder das Konzert aus der Sicht der Macher. Wir freuen uns auf Dich!

   Speise - und Getränkekarte:
Beck’s classic /lemon/ gold 0,33l 2,-
Budweiser 0,33l 2,-
Jever 0,33l 2,-
Wernesgrüner 0,5l 2,50
Hefe- / kristallweizen 0,5l 2,50
Branik lager / dunkel 0,5l 2,-
Coca Cola 0,33l 1,50
Sprite 0,2l 1,50
Schweppes ( alle ) 0,2l 1,50
Jever Fun, Beck’s Alk-Frei 0,33l 1,50
Energy Drink 0,2l 1,50
Apfelsaft, Orangensaft
Kirschsaft, Bananensaft 0,2l 1,50
Mineralwasser 0,2l 1,00
Wein (rot/weiss) 0,2l 2,50
Sekt 0,2l 2,-
Hardstuff (kurzen)
Mix-Getränk mit 4cl 0,2l 4,-


PFAND 1,00 €

   Blog
Titel Datum Details

Alle anzeigen

   Termine
Datum Was Wo  

Event-Bewertungen: jetzt bewerten
Alle anzeigen

   Gästebuch (16)

The Roovers
12:53 24.02. Hossa, wir gehen auf Tour!

Und würden uns freuen dich auf einem Konzert von uns zu sehen!



So see you at the show ?!

LG / THE ROOVERS



The BlackHat
14:02 02.02. Hallöchen. Nach einer längeren Pause sind The BlackHat jetz als Leisore unterwegs! Wir haben uns entschieden etwas lockere, einfach leisore Musik zu machen. Bitte adde uns doch bei Myspace wenn du dort vertreten bist.
http://www.myspace.com/l
eisore
http://www.myspace.com/l
eisore
http://www.myspace.com/l
eisore


The Roovers
20:34 16.10. Nice to eat you...



ready for rock&roll?

cheers!


The Roovers
14:21 06.09. Hey Kollegen,

vielen Dank für die Freundschaft!



Achtung Wunst
21:01 12.06.


Blind Faith
18:25 12.01. danke fürs adden ;)
sehn uns dann ja diesen Sommer...


Die Pädagogen
14:08 08.01. Danke fürs addieren.
Wäre schön wenn ihr euch meldet wenn es ne Möglichkeit zum giggen gibt.

Daniel von


BERLIN-NEWCOME
RBANDS.de
13:57 03.01. Hiho, danke fürs Freunde sein ;-) greetz Chris & BNB


FAT MANS WAR FACE
21:39 29.12.
thx 4 add!


Hörinfarkt
00:28 28.12. Wir freuen uns auf den 5. Januar. Cheers.


Alle anzeigen    Neuer Eintrag