Impressum Kontakt AGB Partner Presse Jobs FAQs
SHOP
MEIN DOOLOAD
 
LOGIN
Username:
Passwort:
NEU HIER?
Bitte JavaScript aktivieren!

Mail schicken
Jon Symon
Jon Symon

Bildergalerie
Online: zuletzt 08.03.2013
Musikrichtung: Rock / Classic Rock / Metal / Classic / Singer / Songwriter
Label: Vertragsfrei
Mitglieder: Jon Symon (Gitarre,Vocals)
Sonja Schott (Vocals)
Jani G (Vocals)
Carl Hardin (Drums)
John Cross (Bass)
Profilaufrufe: 5658
Profilbewertung
(1 Stimme)
Dooload Profil: http://www.dooload.de/jonsymon
Website: http://www.jonsymonfanclub.de
Newsletter:
E-Mail:
Name:
 
Biografie
Biografie
zusammengestellt von Friedhelm Drecktrah

Jon Symon – Ein kurzer Lebenslauf
1941
Geboren als Simon John Hornsby am Freitag den 10. Januar in Epsom, Grafschaft Surrey,
England. Vater Jack Hotel Manager, Mutter Madeline Tanzlehrerin und Musikerin. Klein Simon
wurde in strengen englischen Internaten erzogen.

1965
Simon kam mit dem britischen Militär nach Deutschland.

1970
Entlassung vom Militär. Simon blieb in Hannover. Er studierte zuerst auf der damaligen
Werkkunstschule, gab jedoch das Studium zugunsten seiner Musikkarriere auf und gründete
ein Rockduo namens „RASPUTIN". Sechs Monate später verließ sein Bühnenpartner die Band.
JON SYMON - wie er sich jetzt nannte - machte als „Jon Symon's One Man Band „RASPUTIN"
weiter und machte sich schnell einen Namen im deutschen Rockgeschäft.

1973
Auftritte bei Mike Leckebuschs „Musikladen“. Er machte diverse Singles im Hause
Georgio Moroder, produziert von Pete Bellotte; jedoch auf Grund der Tatsache daß es ein
„Live Act" war, kam das Charisma von „Rasputin" auf Vinyl nicht so gut rüber. Er blieb daher
als Live Attraktion sehr gefragt und machte weiter als „One Man Band“ bis in die 90er Jahre
hinein. Auftritte in England, Deutschland, Luxemburg u.a.

1976
Produziert von Gunter Gabriel trat Jon Symon im ZDF Disco ´76 bei Ilya Richter mit dem Titel
„Ich wär so gern ein Millionär“ auf.

1978
gab ihm sein Verleger Michael Mellenthin die Möglichkeit, sich in einem Tonstudio „auszutoben".
Er komponierte das Konzeptalbum „Warlock- Memories of a White Magician".
Durch die Intervention des damaliger Schauspielintendanten Alexander May wurde das
Niedersächsische Staatstheater auf „Warlock" aufmerksam.

1983
Das „Rockballett „Warlock“ von Jon Symon & Lothar Höfgen wurde am 3. März 1983 im
Kuppelsaal in Hannover uraufgeführt und blieb zwei Jahre im Repertoire der Staatsoper
Hannover. Es war wohl eine der größten Balletterfolge aller Zeiten in Hannover und
Jon Symon war der erste Rocksänger, der die Ehre hatte im Opernhaus Hannover aufzutreten!
Jon Symon wurde begleitet von der „Krautrock“ -Band „Jane“

1984
folgte eine Deutschlandtour mit Hannover Concerts. Es folgte das Rockballett
„Lady Macbeth“ im Kuppelsaal in Hannover.

1994
Rockballett „Beachy Head“, inszeniert & geschrieben von Jon Symon im Theater am Aegi

(Hannover).

1995
Ebenfalls in Theater am Aegi folgte das Rockballett „Tarot“ von und mit Jon Symon und
dem großen Pantomimen Diego Leon, einem Schüler von Marcel Marceau.

1996
„Bats in the Belfry” – “Grusical” von und mit Jon Symon, Theater am Aegi, Hannover.

2005 -2010
Nach neun Jahren Pause fing Jon an, die Songs für sein Album „Legends“ zu schreiben. Er wusste
damals nicht, daß seine Arbeit an dieser CD fünf Jahre dauern würde! Nach Umbesetzungen und
vielen Höhen und Tiefen (nach Winston Churchill: „Blood, sweat and tears“) ist das Werk jetzt
erst in 2010 fertig geworden. Das Album erscheint in Herbst als CD.
Friedhelm Drecktrah

JON SYMON Schreibt:
Das Projekt "Legends" habe ich in 2005 ins Leben gerufen und nach viel "hin und her" bin im 2010 endlich mit Produktion & Mastering fertig. Ich habe vor,
am 15 Oktober 2010 mein Album "Legends" als CD im Versand und gleichzeitig hier bei Dooload.de, weltweit zu veröffentlichen.
Ich habe jetzt der Band zusammengestellt im zusammenarbeit zwischen (siehe oben "Bandmiglieder") Sonja Schott & Jani G, sowohl Zwei Freunde aus Liverpool, England - Carl Hardin (Drums) & John Cross (Bass) - Ich selber spiele Gitarre. Die symphonic arrangements werden "eingespielt". Es sei denn wir kriegen "Das beste Keyboarder der Welt" :-)
Wenn jemand Interesse hat, BITTE MELDEN ZUM CASTING !
Einflüsse
Symphonic Rock allgemein, Hans Zimmer (Film Musik - zB. "Pirates of the Caribean").
"Nightwish", "Within Temptation", "Visions of Atlantis", "Xandria" und ähnlich
Freunde
Player
Termine
Datum Was Wo  

Livequalitäten: jetzt bewerten

Alle anzeigen
Gästebuch
   Anzahl (3)

!PR!
23:34 03.05. Hallo Jon !

Ich habe mir jetzt ganz in Ruhe Deine hier veröffentlichen Titel mehrfach !!! angehört und ich bin total begeistert von Deiner Musik, weil Sie meinem Musikgeschmack total entspricht.

In der Profilbewertung würde ich Dir sogar 6 Sterne geben, wenn sie zur Verfügung stünden.

Gruß

PR!


!PR!
19:42 01.05. Hallo Jon Symon !

!PR! mit "ATLANTIS" Nr.1 in den Streaming-Charts (Woche %2B Monat)

Gruß

PR!


!PR!
21:45 29.04. !PR!

"ATLANTIS" 3. Woche Nr.1

Gruß

PR!

 

Alle anzeigen   Neuer Eintrag
Termine
Datum Was Wo  

Livequalitäten: jetzt bewerten

Alle anzeigen
Blog
Thema Datum Details

Alle anzeigen
Neuigkeiten
Veröffentlichung der neue Album CD "LEGENDS"

Stil: Symphonic Rock
am 15 OKTOBER 2010.


Album Versand über Website:
http://www.jonsymonfanclub.de