Impressum Kontakt AGB Partner Presse Jobs FAQs
SHOP
MEIN DOOLOAD
 
LOGIN
Username:
Passwort:
NEU HIER?
Bitte JavaScript aktivieren!

Mail schicken

   Player

   Neuigkeiten
Hiya everybody !
von den sieben (!) bisher erschienen zooey cds stehen mittlerweile 4 über dooload zum download bereit. Darunter bekannte tracks wie "stupid old town", "supersonic sunset" oder "lost". Außerdem gibt es jede menge videos auf youtube (einfach nach "zooeyz" suchen.

Bei youtube könnt ihr auch einiges über die side-projekte von zooey erfahren. Zum einen spricht zooey den bekannten klassiker von j.d. salinger "der fänger im roggen" auf youtube. Das hörbuch steht dort zum freien "anhören" bereit. Zum anderen gibt es auch einige videos von zooeys zweiter band "triptozooey" zu bewundern. triptozooey liegt im bereich triphop/chanson.

Viel spass dabei !

   Bandbio
Es gibt musiker, die sind ihrer zeit einfach immer einen kleinen schritt voraus...
Als zooey mit der formation „trepX@zooey“ auf die bühne ging, sah man allerorts fragezeichen in den gesichtern derer, die den dargebotenen „drum&bass“ noch nie gehört hatten, da dieser sound die insel noch nicht verlassen hatte. Als „tonspion“ - einer der ersten onlinemagazine - zooeys ersten longplayer „before sunrise“ ein jahr später zur mp3 der woche kürte und 1live den titelsong in ihrer newcomer-ecke präsentierte, da war zooey schon wieder ganz woanders: berlin – roter salon – bigbeatz! Geleitet von der konzeptionellen idee, dem literarischen klassiker „white fang“ von jack london ein musikalisches denkmal zu setzen, komponierte zooey das bigbeat-konzeptalbum „wolfish“. Fette beatz und bläser – und irgendwie strange. Einige monate später dann direkt das nächste album: „urban flowers“. Zooey proklamiert seinen neuen style: die „urban beatz“. Kurze zeit später proklamiert goldie in einem interview den „urban blues“. Zwei musiker – ein gedanke!
Und an den abenden, wo andernorts auf anderen bühnen ein bassist verschämt zum schlagzeuger rüberschaut, weil „wo-soll-ich-sonst-hingucken?“, präsentierte zooey seine brachialen urbanbeatz-samples in verbindung mit live-visuals, trompete, sax und backing-chor. Um die live-performance zu untermauern, haut zooey ein album nach dem nächsten raus. So enstehen „soundflakes“, „Abraxa“ und „installation zitrone“, die sich einige hundert male verkaufen. Als „juli“ und „wir sind helden“ den deutschen text wieder hoffähig machten, hatte zooeys label „chupitos recx music“ schon songs wie „trikolore“ oder „weites land“ im cd-player liegen. Aber „wenn schon – denn schon“ sagt sich der komponist und verabschiedet sich direkt komplett von der „einen sprache“. Geschickt webt er französische, spanische und deutsche versatzstücke in seine überwiegend englischen texte.
Dann das große „myspace-fieber“ ! Und wo funkt zooey? Nirgendwo - bewußt verschlafen! Anstatt die nächte auf murdochs heisser seite auf der suche nach „freunden“ totzuschlagen, produziert zooey videos für youtube, experimentiert mit der verbindung „hörbuch und konzept-cd“ und hebt mal eben ein side-projekt unter dem namen „triptozooey – from triphop to chanson“ aus der taufe. Pünktlich – (pünktlich bedeutet in zooeys sprachgebrauch ungefähr so viel wie „kurz vor“) – zur wiederauferstehung des triphops durch das vierte album von portishead, spielt zooey mit seinem side-projekt auf dem duisburger theaterfestival „akzente“ und verschiedenen anderen kunstpunkten. Wieder sind die besucherInnen etwas irritiert: „warum sitzen die in sesseln, malen auf tafeln und singen in ein telefon?“ Kurze zeit später werden cocorosie und co ebenso stark die performance in den mittelpunkt ihrer shows rücken, um den kunstbegriff in der musik neu zu erfinden.
Und was bleibt?
zooey ist singer und songwriter der extraklasse. Jeder seiner rund 80 songs lässt eine idee spüren - jede produktion, die sein studio verlassen hat, ist komplett in diesem einen kopf enstanden. Seine ausbildung in gesang, klavier, gitarre und sax bieten ihm einen unglaublichen raum für ausdruck und intensität. Egal ob als top-act bei einem open-air mit „zooey“ oder als kunst-crossover in einem off-theater mit „triptozooey“ – seine shows sind ein erlebnis. Dieser musiker ist jedem stil untreu geworden – der einzige weg, um der musik treu zu bleiben.

   Website:
http://www.zooey.de
   Dooload:
http://www.dooload.de/zooey

   Freunde (1)

anjes











weitere Freunde anzeigen

 

   zooey

Bildergalerie

Online: zuletzt 14.06.2019
Musikrichtung: Pop / Rock / Elektronic
Label: chupitos recx music
Mitglieder: zooey - komponist, singer und songwriter
seine instrumente: gesang, klavier, gitarre, sax
Profilaufrufe: 4005
Profilbewertung
(2 Stimmen)
Dooload Profil: http://www.dooload.de/zooey
Website: http://www.zooey.de
Newsletter:
E-Mail:
Name:
 

   Blog
Thema Datum Details

Alle anzeigen

   Termine
Datum Was Wo  

Livequalitäten: jetzt bewerten

Alle anzeigen

Einflüsse

   Gästebuch (0)  

Alle anzeigen   Neuer Eintrag