Impressum Kontakt AGB Partner Presse Jobs FAQs
SHOP
MEIN DOOLOAD
 
LOGIN
Username:
Passwort:
NEU HIER?
Bitte JavaScript aktivieren!

Mail schicken
Eagle And The Damage Done
 Player
 Neuigkeiten

Newsletter von Eagle And The Damage Done bestellen:

http://www.dooload.de/eatdd
 Eagle And The Damage Done

Bildergalerie
Online: zuletzt 28.10.2008
Profilbewertung:  noch keine
Musikstil: Rock
Label: Al Piper
Mitglieder: dennis, luke, vegas, siff
Profilaufrufe: 4483
Dooload Profil: http://www.dooload.de/eatdd
Website: http://www.eatdd.de
 Blogs
 Titel  Datum  Details
 Alle anzeigen
 Konzerttermine
Datum Was Wo  
Livequaltitäten: jetzt bewerten
 Alle anzeigen
 Bandbio
EAGLE AND THE DAMAGE DONE machen Rockmusik. Soweit nichts Besonderes, denn das macht heute ja fast jeder, der mal an einem Tattooladen vorbeigegangen ist. Wären da nicht die feinen Unterschiede, die diese Band vom schier unüberschaubaren Sumpf der modernen Rock`n Roll-Bands abgrenzen:
Eigenständigkeit ohne konkrete Vorbilder steht ganz oben auf dem Einkaufszettel!
Unreflektierter Wille, den Rock-Olymp schnellstmöglich und ohne Umschweife zu erobern, trifft auf energetisches Songwriting und potenziert sich zu einer Rock´nrolldrecksarschgittarrendampframme mit feiner Linie, die sich nicht zu schade ist, Ohrwürmer und Eier mit Maggi beizumischen.
Wem dies zu hochtrabend erscheint, der besuche doch bitte eines unserer Gastspiele und lasse sich den Zweifel aus den Hirnwindungen fegen!

Eagle steht für die Freiheit, in einer Welt zu leben, in der man fast alles machen kann, und die damage done sind diejenigen, die an dieser Freiheit kläglich scheitern!

Entstanden sind EATDD aus den Trümmern der supersonic special rock agents von MARVIN GO, eine feste Institution im Kick-Ass-Underground!

Die Fakten
- Gewinner des Rockbuster Förderpreises 2006
- Gewinner des Modern Music Awards 2006
- über 1000 verkaufte Platten
- über Auftritte mit u.A.: The Flaming Sideburns, Dozer, Sissies, Turbo AC´s, Sunride, Red Aim, Such A Surge, Calamus, Venerea, Cellophane Suckers, Payola, Farmer Boys, Heideroosjes, The Wohlstandskinder, Jupiter Jones, Awesome Machine, The Dynaminds, The Laconics, D-Sailor, ...uvm.!
- erste Demo Produktion (2001) mit Chris Cadillac (Cellophane Suckers), gesponsert durch den Gewinn des Rockbuster 2001
- erstes Album `the decline and fall of the marvin empire` (2003) aufgenommen und produziert zusammen mit Boris Thome (a hero himself)
- Demo und bislang nicht veröffentliche Platte produziert von Bertil Mark (Son Goku, Thomas D, Fruit, Hannin Elias, ...uvm!) im Hause Erika auf dem M.A.R.S. (2004/2005)

EATDD entwickeln dieses energetische Erbe konsequent weiter, legen jedoch musikalisch und vom Songwriting her noch ein paar Kohlen nach!
Lange Rede, kurzer Sinn: Rock´n Rolll is king!

Die Akteure
Groovin': drums
Luke: bass
Vegas: guit, voc
Siff: voc, guit, organ
 Einflüsse