Impressum Kontakt AGB Partner Presse Jobs FAQs
SHOP
MEIN DOOLOAD
 
LOGIN
Username:
Passwort:
NEU HIER?
Bitte JavaScript aktivieren!

Mail schicken

   Player

   Neuigkeiten
VIDEOS

HATA - Donnerstag

Nuk - No weapons

RELEASES

Hypnose - На одной ступени (Auf einer Stufe) 2009

Download here

HATA - Четверг (Donnestag) 2008

Bestellen bei HHV.de
Bestellen bei itunes
Download here

Triohlistnik - Поиск души (Auf der Suche nach der Seele) 2008

Download here
Download here

Nuk - Рифмослогатель (Rhymemacher) 2008

Download here
Download here

The V Product - Around the World (Mixtape) 2008

Download here
Download here

Hypnose - Мотив (Motiv) 2007

Download here

   Bandbio
H.A.T.A.
Im Jahr 2002 wurde die Band „Hypnose“ (rus. Gipnoz) in Berlin-Spandau gegründet. In den Texten ging es um die erlebten Emotionen, um die Missverständnisse im Leben und über das Leben von den Spätaussiedlern aus ehem. Sowjetunion. Es folgten zahlreiche Auftritte, diverse Zeitungsartikel. 2005-2007 wurde das bisher bestes Gipnoz- Album “Motiv” aufgenommen, der sich im Internet sehr weit verbreiten konnte und sehr positive Kritik von führendem Hip-Hop-Portals erhielt. Die Band hatte eine Hauptrolle im Dokumentarfilm von Eugen Schlegel „Heimat in der Fremde“.

Hypnose ist ein Teil von der Rap-Vereinigung namens H.A.T.A. Bei den verschiedenen Poetry Slams im „Haus der Sinne“ konnten sich die H.A.T.A.- Mitglieder meist bis in die Finale vordrängen.

Zuerst entstand H.A.T.A. als sich Hypnose und Trjohlistnik zusammenschlossen. Trjohlistnik rappten teilweise schon seit 10 Jahren, doch es wurde in dieser Zeit nichts aufgenommen, es war nur Hobby, was man in engen Kreisen ausübte. Erst danach stieß The V Product und Nuc dazu. Diese achtköpfige Band war die Basis für das kommende Album „Chetverg“ (Donnerstag).

H.A.T.A. ist auch in der Politik aktiv. Im Projekt „Stark Ohne Gewalt“ haben sich die Bandmitglieder, zusammen mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Raed Saleh sehr stark für die „Deutschen mit dem russischen Migrationshintergrund“ und für die Integration eingesetzt. Dafür erhielten sie vom Innensenator des Landes Berlin Ehrhart Körting (SPD) und den ehemaligem Bürgermeister vom Spandau den „Werner Salomon Präventionspreis“. Aufgrund des Projektes hatte H.A.T.A. zahlreiche TV-Auftritte u.a. bei ProSieben (SAM), RTL (RTL Aktuell), MDR und Al Arabia.

Das Debüt-Album „Chetwerg“ ist soeben erschienen, in dem verschiedene Rhymes-Arten und Gedankenführungen unter Beweis gestellt werden. Den Long-Player kann man HIER bestellen.
Neben mehreren eigenen Releasen ist H.A.T.A. auf zahlreichen Internet-Samplern vertreten, die ihr HIER runterladen könnt.

Die Band wird geschätzt für ihre Unabhängigkeit, Individualität und Zielstrebigkeit.

   Website:
http://www.hataberlin.de
   Dooload:
http://www.dooload.de/HATABerlin

   Freunde (17)

lars

Dreamlandsound

Falkmanbeatz


End Of Circle

touriie

Springtime Credit


Daveman

Brownyma

Hans-Peter Faßbender

weitere Freunde anzeigen

 


   HATABerlin

Bildergalerie
Online: zuletzt 21.04.2013
Musikrichtung: Hip Hop / Hip Hop national / Hip Hop international
Label: HATA Records
Mitglieder: Gipnoz (DemOn, SirJoga, G.E.K.)
Trehlistnik (Sacura, Bogy1, Sokol)
The V Product
NUC
TribalOne
Grach
MC Carnage
Luvas
Profilaufrufe: 3967
Profilbewertung: noch keine
DooLoad Profil: http://www.dooload.de/HATABerlin
Website: http://www.hataberlin.de
Newsletter:
E-Mail:
Name:
 

   Blog
Thema Datum Details

Хaтa Спички 30.04.2012 mehr

Alle anzeigen

   Termine
Datum Was Wo  

Livequalitäten: jetzt bewerten

Alle anzeigen

Einflüsse

   Gästebuch (1)

African Child & The Prophet Un
08:29 16.12. Greetings!
Thanks for friendship
keep the spirit
Our album Muslim Rastas is out now world wide!!
One love
Bless

 

Alle anzeigen   Neuer Eintrag