Impressum Kontakt AGB Partner Presse Jobs FAQs
SHOP
MEIN DOOLOAD
 
LOGIN
Username:
Passwort:
NEU HIER?
Bitte JavaScript aktivieren!

Mail schicken
Insane Betty
 Player
 Neuigkeiten

Newsletter von Insane Betty bestellen:

Seit neustem haben wir einen neuen Drummer. Julian heisst der Junge und ersetzt somit unseren alten Drummer Yves, welcher übrigens immer noch ein aktives Mitglied der Band ist ;-)
http://www.dooload.de/insanebetty
 Insane Betty

Bildergalerie
Online: zuletzt 28.10.2008
Profilbewertung:  noch keine
Musikstil: Skapunk / Dancehall / Ska / Reggae / Punk-Rock
Label: none
Mitglieder: Ciggi, Kuschi, Thöme, David, Julian, Florian, Benny & Yves
Profilaufrufe: 1297
Dooload Profil: http://www.dooload.de/insanebetty
Website: http://www.insanebetty.ch.vu
 Blogs
 Titel  Datum  Details
 Alle anzeigen
 Konzerttermine
Datum Was Wo  
Livequaltitäten: jetzt bewerten
 Alle anzeigen
 Bandbio
BIOGRAPHIE - insane betty


Angefangen hat der Ganze Zirkus im Frühling 2006. Thomas der kleine Charmeur, kam auf die Idee sich eine Gitarre zu kaufen. Da alle Frauen auf Gitarrenspielende Teenies stehen, musste sich der eifersüchtige Kuschi sofort auch 'ne Gitarre kaufen. Mit David "Bolzen" Bürgler fand man auch noch die einmalige Bass stimme. Ciggi: "min Brüeder het dihei es Schlagzüg", die anderen: "okee spielsch du Schlagzüüg!!"

Nachdem dies Geklärt war, war noch die Frage nachdem Musik stil. SKA-PUNK war die schnelle Antwort. Doch für ska-punk brauchte es noch einen Bläser. Da fielen alle Augen auf Florian den Bär, welcher Trompete spielte..
Unter dem Namen SKANKIN SKUNKS wurde geprobt. Mit dem wohl schlimmsten Schlagzeug der Welt und einem Anfänger dahinter hörte sich die erste Probe, zwar für die damaligen Verhältnisse relativ gut an, doch alle waren noch unzufrieden.

Also waren wir auf der Suche nach einem neuen Drummer, doch der einzige in der Klasse, welcher Schlagzeug spielte war der Rolex-tragende frauenanziehende YVES THE CHIEF. "Yves hesch bock zum chli go Schlagzüg spiele?" Yves: "voll easy".

Doch wer singt jetzt? Nachdem Ciggi seinen Platz an den Drums vergab, wurde er automatisch zum Sänger. Nicht wegen seines Talents, sondern…ööhm…hmmm…wieso eigentlich?

Also wurde zusammen geprobt. Bis Kuschi nach ein paar Wochen bekannt gibt das wir an der
1. Kapitulation in Stadel auftreten werden. Da wir musikalisch noch nicht sehr entwickelt waren, mussten wir umso mehr zusammen proben. Wir kamen langsam in einen Zeitdruck, es wurde überall geprobt: in der Scheune, in einem Barwagen, im Keller…und dabei wurde das Schlagzeug immer schlimmer beschädigt.

Der erste Gig war nicht 'mal so schlecht für den Anfang. Die 6 Jungs waren ziemlich zufrieden.
So schlug man vor, noch mehr Konzerte zu geben. Nach dem 2. Konzert, in Kaiserstuhl, welches wir übrigens mit Rude-Remark zusammen gespielt hatten, waren die Jungs ziemlich motiviert, denn dieser 2. Auftritt war grandios.

Im August 2006, überlegten sich die Jungs, was sie mit ihrem Namen machen sollten. Es stiess viel Kritik, wegen diesem "zungenbrecherischen" Namen an. Man entschied sich zu einem neuen Namen (gar nicht so einfach!). Nach langem überlegen einigte man sich auf "Insane Betty".


Und sind sie nicht gestorben, dann pogen sie noch heute!


So long, eure Bettys.
 Einflüsse
Von Ska, über Reggae bis zum Punk. Ein breites Spektrum, welches den Hörern eine gute Abwechslung bieten.